Balsamstrauch

Cedronella triphylla

Die Ursprungsheimat sind die kanarischen Inseln. Der bevorzugte Standort des Balsamstrauchs ist sonnig und trocken, der Boden kalkhaltig. Die Blüten haben eine rosa-weißliche Farbe.
Balsamstrauch wächst schnell und kann mehrmals im Jahr geschnitten werden (schön für Duftpotpourris).
Er ist frosthart nur bis -8° C, da ist es vorteilhaft, dass er sich auch Kübelpflanze eignet. Überwintern Sie ihn dunkel und kühl im Keller oder hell und kühl z.B. in einem Treppenhaus.
Ein Tee aus den Blättern regt spürbar den Kreislauf an und schmeckt erfrischend nach Minze/ Zitrone.
Tipp: Balsamstrauch sollte man als Verwöhnbad versuchen!

 

Eigenschaften

Zurzeit nicht lieferbar

« zurück zur Übersicht