Basilikum, Buschbasilikum

Ocimum basilicum v. minimum

Buschbasilikum

Diese Basilikumsorte aus Griechenland wächst gedrungen, beinahe "bonsaiähnlich". Sie ist gut geeignet für Töpfe und Balkonkästen, darf allerdings nicht dem Regen ausgesetzt werden.
Wie bei allen Basilikumarten kann sich das volle Aroma nur in der Sonne entwickeln!
Basilikum darf nicht austrocknen, Wasserzufuhr am besten von unten: Stellen Sie die Pflanze zeitweise in ein wassergefülltes Gefäß. Viele Köche bevorzugen diesen kleinblättrigen Typ, da er ein besonders intensives Aroma hat. Buschbasilikum wird in seiner Heimat ca. 70 cm hoch, bei uns nur etwa 30 cm. Er blüht von Juni bis August.
Tipp: Bei der Ernte nicht einzelne Blätter pflücken, sondern ganze Triebe kappen, das ist einfacher und fördert den buschigen Wuchs.
Eine genaue Beschreibung liefern wir mit.

 

Eigenschaften

Lieferbar ab Mai

« zurück zur Übersicht