Pflanzen

Pflanzenprogramm


Wenn Sie gezielt suchen möchten, können Sie sich in den entsprechenden Pflanzengruppen orientieren:
Vergessen Sie nicht, dass vielen Pflanzen mehrere Eigenschaften zugesprochen werden müssen, wenn Sie Ihre Pflanze nicht gleich finden, versuchen Sie es bitte mit der alphabetischen Sortierung.

Eine Pflanzenliste zum Download im PDF-Format finden Sie hier. [378 KB]

Mindestbestellwert 15 €

Bitte bei Ihrer Bestellung immer berücksichtigen!


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z    0-9   


Lavendel
Lavendel ist die Heilpflanze des Jahres 2008. Ausschlaggebend für diese Wahl war vor allem die nervenberuhigende Wirkung des Lavendels. Und was gibt es Schöneres, als vom Duft des Lavendels begrüßt...
weiter

Lavendel "Dwarf Blue"
"Dwarf Blue" wächst kompakter als andere Sorten. Reichhaltige bläulich-violette Blüten und lange Blütenstängel gehören zu seinen Markenzeichen.
weiter

Lavendel "Grappenhall"
Die Lavendelart ist ebenfalls graulaubig, die Blätter sind etwas breiter als die von "Richard Grey" und der Wuchs insgesamt höher. Typischer kräftiger Lavendelduft!
weiter

Lavendel "Hidcote Blue"
Dieser Lavendel wächst relativ niedrig (geeignet für kompakte Lavendelhecken). Er hat die für Lavendel seltenen dunkelvioletten Blüten von Juli bis August.
weiter

Lavendel "Siesta"
Eine der schönsten Lavendelsorten, grüngrau-laubig mit herrlichen dunkelblauen Blüten; Durch seine kompakte Wuchsform ist er gut geeignet für
weiter

Lavendel, rosablühend
Seine niedrige Wuchsform ist der von "Hidcote Blue" ähnlich, der Unterschied besteht in der Blütenfarbe rosa. Beide Sorten zusammen gestellt, ergeben ein hübsches Bild.
weiter

Lavendel, weißblühend
Dieser weißblühende Lavendel hat große langen Blütenrispen und auch größeres Laub im Vergleich zum Wilden Lavendel.
weiter

Liebstöckel
Die winterharte Staude kann 2 m hoch werden und, hat sie ausreichend Platz und ihren bevorzugten Standort im Halbschatten, bis zu 15 Jahre alt werden. Der Boden sollte tiefgründig, nährstoffreich u...
weiter

Löffelkraut
Die Salzwiesen der nordeuropäischen Küstenregionen sind die Heimat des Löffelkrauts. Ausreichend feuchter Boden, Sonne bis Halbschatten, das sind die Standortbedingungen des eher anspruchslosen Kra...
weiter