Kräuter auf dem Balkon oder in der Küche ?

1. Kräuter auf dem Balkon

Kein Problem, folgendes sollte aber berücksichtigt werden:

2. Kräuter in der Küche oder an einem anderen Ort

Oft wird die Frage gestellt, wie man am besten Kräuter in der Wohnung hält. In der Presse oder im Fernsehen wird eine solche Haltung zwar oft - z.B. von Chefköchen – angepriesen. Meine kurze, klare und ehrliche Antwort lautet aber: Am besten ist es, sie dort nicht zu halten!
Mit Ausnahme von subtropischen oder tropischen Gewächsen möchten Pflanzen lieber draußen in der freien Natur leben. Dort finden sie die Bedingungen, in denen sie sich über viele Jahrtausende entwickelt haben. Nur ganz wenige Kräuter können in der Wohnung gehalten werden wie z.B. Basilikum, Ananassalbei und andere Fruchtsalvien. Aber auch diese Pflanzen bevorzugen einen Platz im Freien. Die Wohnungsluft ist in der Regel viel zu warm, zu trocken und zu stickig. Daher werden – manchmal regelrecht magisch, wie es scheint – Läuse, Spinnmilben oder andere Kräuterliebhaber angezogen.
Wann immer möglich, sollten Sie Pflanzen also im Freien halten.

Zitronenjohanniskraut